Gefährliche Radkreuzung

Unweit der Hofer Filiale in Brederis überquert der neu errichtete Radweg die viel befahrene L52 und setzt seinen Verlauf auf Feldkircher Gemeindegebiet fort.

Als Radfahrer diese verkehrsreiche Straße zu überqueren kommt dem Wagnis einer Flußüberquerung gleich.

Statt unzureichende Behelfsmaßnahmen zur Sicherung der Radfahrer wie Bodenmarkierungen und Verkehrstafeln vorzusehen, wäre hier der Bau einer Radunterführung eine mehr als gerechtfertigte Maßnahme.

Man darf sich die Frage stellen, woran eine solch vernünftige und notwendige Maßnahme bisher gescheitert ist.